Jak se připravit na pohovor v Německu /Rakousku – 1 část: příprava

Zde najdete některé nejdůležitější informace, týkající se přípravy i samotného pohovoru nebo představení u firmy. Jedná se o podklady, které jsem používala při přípravě uchazečů v kurzech úřadu práce (Arbeitsamt)  v Německu a Rakousku.

Das Vorstellungsgespräch

 

  1. Vorbereitung:
  • Kopieren des Bewerbungsschreibens und des Lebenslaufes durchlesen und mitnehmen
  • Fragen und Antworten überlegen (auf die Positivdialektik achten!)
  • Zeugnisse mitnehmen (Kopien!)
  • Schreibmaterial und Terminkalender für Notizen
  • Nochmalige Unternehmensrecherche im Internet und fragen dazu notieren (wer fragt, der führt!)
  • Anfahrtsplan mit Zeitplnn

Kleidung ist berufsentsprechend zu wählen: 

Handwerkliche Berufe: Saubere Jeans erlaubt, Polohemd oder Hemd und Sakko (Anzug mit Krawatte meistens unpassend), saubere Schuhe (keine Turnschuhe, denn diese gehören zu Freizeitbekleidung)

Handelsberufe – Dienstleistungsberufe:

Für Frauen: dezentes Kostüm, Hosenanzug oder Hose mit Blazer (je nach Position), Pumps, dezente Handtasche, wenig Schmuck, gepflegte Hände, bei gefärbtem Haar Ansatz nachfärben,

Für Männer: klassischer, sauberer Anzug, ev. mit Krawatte, sonst sauberes, offenes Hemd oder Poloshirt, Variante Hose mit Blazer, Jenas nur mit Blazer möglich (ausgenommen Führungspositionen), Schuhe beachten – sauber, Absatz in Ordnung!

Künstlerische Berufe: Outfit soll diesem Berufsfeld entsprechen, es ist „mehr“ erlaubt und auch erwünscht, jedoch muss dieses natürlich wirken und zur Persönlichkeit passen!

Führungspositionen: gute Qualitätsstoffe, klare Farben und Formen, dezent und edel das Outfit, wenig Make-up, kaum Schmuck – Im Vordergrund steht Kompetenz!

 

Pozor na jiná hodnotová měřítka ohledně „gepflegt“ und „qualitätsvoll“.